Zifferblätter mit neuer Farbe

Endlich ist es bald soweit. Ab Juli werden wir die ersten Zifferblätter selber anfertigen und drucken. Die Farben für die Zifferblätter wurden extra für diese Anforderungen hergestellt. Wir beziehen unsere Ziffernblattfarben von einem der besten Schweizer Farbenhersteller, welcher sich auf Farben der Uhrenindustrie spezialisiert hat. Die Farben werden zum einen als Grundierung auf das vorher versilberte Metall aufgetragen und der Druck mit einer Tampondruckmaschine erstellt. Auf den Bildern sehen Sie unsere erste Zeichnung für das Druckklischee einer Einzeigeruhr und unsere Tampondruckmaschine.

10405378_887336771323000_2317863174333616665_n 11074649_879437142108706_8939300118988051231_o

Die Ziffernblätter sind dann durch die aufwenige Vorbehandlung und der speziell angefertigten Farben und Lacke ein weiteres Qualitätsmerkmal für unsere Uhren, die für generationen gebaut werden.

Eine neue Uhr für das neue Jahr.

Wie angekündigt werden wir 2015 einen neuen Chronographen in Kleinstauflage bauen. Das Uhrwerk, ein ETA 7751, ist mit 25 Lagersteinen ausgestattet und besitzt 8 Zeiger, sowie drei Anzeigescheiben. Tag, Datum, Monat, Mondphase, 24h Anzeige und Stoppfunktion. Das Spiegelpolierte Edelstahlgehäuse mit Glasboden, spricht mit 45mm Durchmesser für sich selbst. In die Kronenspitze ist ein kleiner blauer Saphir eingefasst. Bilder und Details folgen auf unserer Webseite.

Hier das erste Foto vom Prototyp.

1a

Aufbau eines alten Ovale Taschenuhrwerks

Das Uhrwerk befand sich in einem deutlich schlechten Zustand. Als erstes wurde es komplett zerlegt und gereinigt. Die Werkplatinen habe ich in einer Trovalisiermaschine gereinigt und anschliessend mit einem Streifenschliff versehen. Danach die Platinen rotvergoldet und die Werkschrauben gebläut. Alle Lager wurden geprüft, die Zapfen neu aufpoliert. Anschliessend habe ich die Uhr auf der Zeitwaage eingestellt und justiert.Das Uhrwerk ist nun wieder einsatzbereit und wird demnächst in ein Armbanduhrengehäuse eingebaut.

IMG_4163 IMG_4176 IMG_4186 IMG_4190 zbearbeitet3 zbearbeitet2 zbearbeitet1

Umbau Taschenuhrkaliber Paul Ditisheim Solvil 42.9

blog3

Ein sehr schönes und altes Taschenuhrwerk von 1930. Neben den Reinigungsarbeiten waren einige Reparaturen notwendig. Neuanfertigung Ankerwelle, Einsetzen eines neuen Lagerstein, Neuanfertigung Triebhebel, Neuanfertigung Aufzugswelle. Das Uhrwerk wurde nach der Revision in ein 47mm PVD beschichtetes Edelstahlgehäuse eingeschalt. Die Zeiger sind original und wurden nach der Politur rotvergoldet. Das Ziffernblatt musste neu angefertigt werden.

blog2 p2

Aktualisierte Seite ist nun online.

Ich begrüsse alle Besucher ganz herzlich auf der neu überarbeiteten Webseite. Hier in dem Blog werde ich von Zeit zu Zeit Neuigkeiten und Bilder aus der Werkstatt einstellen.

So können Sie sich immer über die gerade laufenden Projekte informieren und erhalten einen erweiterten Einblick in meine Arbeit.

Durch den Blog habe ich die Möglichkeit Neuigkeiten sofort einzustellen, ohne dass ich unseren Webdesigner beauftragen muss. Das hat den Vorteil, dass hier Bilder eingestellt werden, die sonst vermutlich nie auf der Webseite erschienen wären und es gibt der Seite auch eine persönlichere Note.

Ich freue mich über jeden Besucher, welcher sich für diesen Blog interessiert und freue mich natürlich auch über jedes Feedback.

Ihr Jörg Schäfer

blog1301-40 Sek. bei f - 2,8