Skip to content
4 Monaten ago

434 words

Einzelstück,

 

Die extrem aufwendige Verarbeitung dieser Uhr sieht man gleich auf dem ersten Blick an dem Zifferblatt, welches von Hand hergestellt wurde, ohne CNC Maschine o.ä. Nach einer sehr alten Bearbeitungstechnik wurde das schöne Relief auf das Zifferblatt angebracht und anschliessend die Oberfläche mit einem Kreisschliff versehen und rot vergoldet.

Die tieferen Lagen wurden mit einer speziell für JS Unikatuhren hergestellten, teiltransparenten Komponenten Farbe ausgelegt. Um eine noch grössere Tiefe zu erhalten, wurde das gesamte Blatt am Ende mit 3 Schichten Zaponlack beschichtet, welcher die Struktur noch mehr unterstreicht und den Indexdruck deutlicher abhebt.

In diesem Zifferblatt stecken sehr viele Arbeitsstunden und es ist vom Aufwand, von der Handwerkstechnik und vom Design sicher einmalig.

Wie wir das hinbekommen haben, bleibt unser Geheimnis, denn es hat unglaublich viele Stunden und Fehlversuche gebraucht, bis wir den richtigen Bearbeitungsweg gefunden haben. Der Entstehungsprozess von der Idee an, verlief über mehrere Monate. Wir mussten einige Recherchen unternehmen, um diese alte Handwerkskunst wieder zum Leben zu erwecken und sind dabei auf keinen Uhrenhersteller gestossen, der diese noch anwendet.

Das Ergebnis spricht für sich, eine derartige feine Auflösung und Feinheit der Prägung ist nur mit dieser Technik möglich.

Die rosevergoldete Innenlünette wurde mit Stundenindexen versehen, welche in das Metall eingelassen und mit der gleichen Farbe vom Zifferblatt ausgelegt wurden.

Die Teiltransparenz der Farben lässt das veredelte Metall durch schimmern und je nach Lichteinwirkung ändert sich der Farbton, Glanz und Tiefe.

Die Zeiger haben die klassischen Form alter Taschenuhren und wurden mit den Stundenindex in einem matten Weiss versehen.

Dieser Kontrast ist ein absichtlicher Stilbruch zwischen Eleganz und Avantgarde

Diese einzigartige Uhr wird von einem Schweizer Sellita Automatik Uhrwerk angetrieben. Der Rotor wurde mit einem Perlmuttweiss beschichtet und ist durch den Glasboden der Uhr sichtbar. Das Werk  besitzt 26 Rubinlagersteine, eine Datumsanzeige mit Schnellschaltung um Mitternacht und einem Sekundenstop bei gezogener Krone.

Das Gehäuse besitzt einen Durchmesser von 47mm x 11mm und ist mit einem kratzfesten Saphirglas ausgestattet. Die Aussenlünette ist in rosegold, abriebsfest pvd beschichtet. Die Innenlünette  ist galvanisch rosevergoldet.

Wie bei allen anderen Uhren auch, wird die JS-Consul mit Zertifikat und Garantieurkunde (2 Jahre)  in einer Holzbox ausgegeben.

Diese Uhr kann nach Terminanbsprache in der Werkstatt besichtigt werden, oder senden Sie einfach eine Mail an info@unikatuhren.ch

(bei einem versicherten Versand ins Ausland müssen sie die gesetzliche MwSt. und mögliche Zollgebühren einplanen.)

 

Einmaliges Angebot an  unsere Kunden

Die erste Uhr mit der neuen Relief-Technik von JS Unikatuhren wird zu einem Sonderpreis von 1395,-CHF angeboten.

zum Vergrössern auf die Bilder klicken. fb55

 

img_5927

f55img_5949fb24f22

One thought on “JS-Consul”

  1. Liebes JS-Team,
    ist es möglich, diese wunderschöne Uhr mitsamt dem abgebildeten Armband auch in Deutschland zu erwerben, ohne die lange Anreise in die Schweiz unternehmen zu müssen?
    Ich freue mich auf Ihre Antwort.
    Schönes Wochenende
    Bertram Henn

    PS
    Sie haben eine sehr angenehme und ansprechend gestaltete Webseite. Kompliment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.